Reha-Qua­li­täts­kom­pass:
Fin­den Sie die rich­ti­ge Reha!

Der Reha-Qua­li­täts­kom­pass gibt Ihnen Infor­ma­tio­nen über
Reha-Ein­rich­tun­gen, die Ihrem Krank­heits­bild ent­spre­chen.

Was ist der Reha-Qua­li­täts­kom­pass?

Ori­en­tie­rung für Reha­bi­li­tan­din­nen und Reha­bi­li­tan­den.

Der Reha-Qua­li­täts­kom­pass ist ein für Lai­en ver­ständ­li­ches Doku­ment, mit dem Reha-Ein­rich­tun­gen (sta­tio­nä­re Reha-Kli­ni­ken, ambu­lan­te Reha-Zen­tren) regel­mä­ßig und trans­pa­rent ihre Schwer­punk­te und Qua­li­täts­er­geb­nis­se abbil­den. Dies geschieht durch die Qua­li­täts­be­auf­trag­ten der Ein­rich­tun­gen. Sie ver­fü­gen über die not­wen­di­gen Zah­len und wan­deln sie in anschau­li­che Dia­gram­me um. Die­se Zah­len wur­den zuvor nach defi­nier­ten Stan­dards erho­ben. Ziel­grup­pe sind Pati­en­tin­nen und Pati­en­ten (Reha­bi­li­tan­din­nen und Reha­bi­li­tan­den), deren Ange­hö­ri­ge, ein­wei­sen­de Ärz­te, Sozi­al­diens­te und ande­re Inter­es­sier­te. Der Reha-Qua­li­täts­kom­pass rich­tet sich vor allem an Betrof­fe­ne, die eine wich­ti­ge Ent­schei­dung in einem hoch­sen­si­blen Bereich – näm­lich der eige­nen Gesund­heit – tref­fen müs­sen und dafür eine pro­fun­de Ent­schei­dungs­grund­la­ge brau­chen. Die­se öffent­li­che Dar­stel­lung ver­glei­chen­der Qua­li­täts­pro­fi­le von Leis­tungs­an­bie­tern im Gesund­heits­we­sen wird auch als Public Repor­ting bezeich­net.


Unse­re Initia­to­ren

Der Reha-Qua­li­täts­kom­pass ist ein Pro­jekt der Deut­schen Gesell­schaft für Medi­zi­ni­sche Reha­bi­li­ta­ti­on (DEGE­MED) e.V. und des Fach­ver­ban­des Sucht (FVS). Die Ver­bän­de und ihre Mit­glieds­ein­rich­tun­gen beglei­ten das Pro­jekt mit Blick auf die Inter­es­sen von Reha­bi­li­tan­din­nen und Reha­bi­li­tan­den. Das Ange­bot ist kos­ten- und wer­be­frei.